Damen des TC Seesen starten erfolgreich in die Hallen-Saison

Damen des TC Seesen starten erfolgreich in die Hallen-Saison

Nach dem Abstieg in der letztjährigen Hallensaison aus  der Verbandsliga in die Verbandsklasse durfte  man gespannt sein, wie sich die Damen-Mannschaft des TC Seesen dort eingewöhnen würde.
Vorab bleibt festzuhalten, dass die Eingewöhnung im Heimspiel gegen den TV Celle III sehr gut gelang.
In ihren Einzeln blieben die vier jungen Damen, Celina Kleefeld, Lea Baschanow sowie Ciara und Catjana Stubhan allesamt in zwei mehr oder weniger deutlichen Sätzen ungeschlagen. Damit stand es bereits vor den Doppeln uneinholbar 4:0 für den TC Seesen. Im ersten Doppel musste dann die Paarung Kleefeld/Baschanow nach knapp gewonnenem ersten Satz doch noch etwas überraschend im Match-Tiebreak des dritten Satzes den Sieg den Gästen überlassen. Ciara und Catjana Stubhan konnten zum Abschluss in ihrem Doppel jedoch an ihren starken Leistungen aus den Einzeln anknüpfen und brachten mit 6:1 und 6:0 den fünften Siegpunkt nach Hause.
Übernächstes Wochenende geht es nun zum TC Steterburg, wo man die Tabellenführung verteidigen möchte.

 

hinten v. l.: Katherina Rucinski, Lea Baschanow, Catjana Stubhan;  vorne v.l.: Ciara Stubhan,  Celina Kleefeld