Arbeitseinsatz beim TC Seesen

Arbeitseinsatz beim TC Seesen

Das Ende der Freiluftsaison steht vor der Tür und daher müssen die Plätze des TC Seesen winterfest gemacht werden.
Hierfür sind alle aktiven Mitglieder zum Arbeitseinsatz eingeladen: Am Sonnabend, 6.Oktober ab 10:00 Uhr können dementsprechend Arbeitsstunden abgeleistet werden.
Um eine reibungslose und zügige Erledigung der Arbeiten wie z.B. das Einlagern der Bänke oder das Abnehmen der Werbetafeln zu gewährleisten, wird um zahlreiche helfende Hände gebeten.

TC – Senioren verteidigen Titel in der Vereins-Mannschaftsmeisterschaft

TC – Senioren verteidigen Titel in der Vereins-Mannschaftsmeisterschaft

Schon seit vielen Jahren zählen die Senioren des Tennisclubs Seesen in der Vereins-Mannschaftsmeisterschaft zu den leistungsstärksten Teams und haben das durch zahlreiche Meisterschaften bzw. Vizemeisterschaften immer wieder bewiesen.
Herzstück des Teams ist sicherlich Mannschaftsführer Gerhard Wagner, der Woche für Woche mit großem Engagement den Trainingsbetrieb organisiert, sich aber darüber hinaus auch schon seit gut 10 Jahren durch viele Aktivitäten (z.B. gemeinsame Reisen) für die Pflege der Gemeinschaft verdient gemacht hat.
In der Sommersaison 2018 hatten bei  Staffelleiter Günther Schulz in der Altersklasse Ü65 wieder acht Mannschaften  aus den Regionen BS/Nordharz, Gifhorn/Helmstedt/Wolfsburg und Südniedersachsen für den Doppelwettbewerb gemeldet. Bis kurz vor Saisonschluss führte das Team vom TSV Germania Helmstedt mit nur einem Verlustpunkt aus dem Remis gegen den TC Seesen die Tabelle an. Im letzten Auswärtsspiel mussten die ehemaligen Grenzstädter dann aber doch noch eine 3:1 Niederlage beim heimstarken TSV Salzgitter-Gebhardshagen hinnehmen.
Der Meistertitel ging damit wie im Vorjahr an die Senioren des TC Seesen. Aufgrund der Tatsache, dass das Team von der Kurparkstraße als einzige Mannschaft in dem starken 8er Feld ungeschlagen blieb, war dieser Erfolg vielleicht etwas glücklich, aber durchaus nicht unverdient.
Da die Helmstedter im letzten Heimspiel gegen den in diesem Jahr sehr erfolgreich spielenden MTV Seesen über ein Remis nicht hinauskamen, wurde der TSV Salzgitter-Gebhardshagen sogar noch verdienter Vizemeister.

Gerhard Wagner, Hanno Blohm, Norbert Schweda, Wolfgang Bertram, Manfred Schellmann, Ulrich Liebich, Andreas Kirsche, Hans-Detlev Hölscher, Dietrich Krause, Peter Rocke, Ullrich Schöfer

1. TC Seesen                               7      21:7        11:3
2. TSV Salzg.-Gebhardsh.           7     18:10       10:4
3. Germania Helmstedt                7     17:11         9:5
4. MTV Walle                                7     13:15         7:7
5. MTV Seesen                             7     13:15        7:7
6. Olympia Braunschweig            7     11:17        6:8
7. TC Fallersleben                        7     11:17        5:9
8. SV Sandkamp                          7      8:20         1:13

(Peter Gerhards/Manfred Schellmann, 24.9.2018)

 

TC Jugend feiert Saisonabschluss

TC Jugend feiert Saisonabschluss

Am vergangenen Samstag feierte die Jugend des TC Seesen gemeinsam mit den Eltern auf der heimischen Tennisanlage an der Kurparkstraße den Sommersaison-Abschluss. Und so konnte Jugendwartin und Organisatorin Christine Stubhan nochmal 50 Vereinsmitglieder zu einem abwechslungsreichen Nachmittag begrüßen.

Nach einem heißen Sommer mit tollen sportlichen Leistungen drohte die Veranstaltung plötzlich dem schlechten Wetter zum Opfer zu fallen. Doch Petrus beließ es bei kühlen Temperaturen und so konnte das geplante Turnier, in dem Groß gegen Klein  sowie Familie gegen Familie antreten mussten, reibungslos über die Bühne gehen. Zu guter Letzt wurde neben den drei Familien, die gemeinsam die höchste Punktzahl eingespielt hatten, auch das Schlusslicht gekürt.
Neben Spiel und Spaß stand noch ein weiterer Programmpunkt auf dem Plan: Der Vereinstrainer Chris Wittenberg, von allen nur Coach Chris genannt, verlässt nach dreijähriger Tätigkeit beim TC Seesen den Verein und die Harzregion Richtung Wiesbaden, wo er sich einer neuen beruflichen bzw. sportlichen Herausforderung stellen will. Die 1. Vorsitzende Kerstin Engel, Christine Stubhan sowie die „Elternvertreter“ Gerlice Bakker und Tanja Schulz würdigten in ihren Abschiedsworten seine Arbeit für den Verein und sie lobten sein Herzblut und die Freunde, mit denen er den Kindern und Jugendlichen das Tennisspiel vermittelt hat. Es bliebe bei allen ein weinendes Auge zurück und alle wünschten Coach Chris alles erdenklich Gute für seine Zukunft.

 

Nach diesem spaßigen und auch etwas wehmütigen Nachmittag freuen sich nun alle Beteiligten auf die Wintersaison, die hoffentlich genauso viel Freude bereiten wird wie die Sommersaison.

TC Seesen lädt zu Skat und Mau-Mau ein

TC Seesen lädt zu Skat und Mau-Mau ein

Der TC Seesen veranstaltet am Freitag,  21. September 2018, im Clubhaus an der Kurparkstraße sein Preisskat- und Mau-Mau-Turnier. Start ist um 19.00 Uhr. Das Startgeld beträgt 5 €. Neben tollen Preisen für die Gewinner gibt es auch wieder Trostpreise für die „Glückloseren“. Anmeldungen können im Clubhaus oder bei Beate unter 0157 85970532 erfolgen. Zu essen gibt es traditionell Schmorwurst/Bockwurst mit Kartoffelsalat. Alle Freunde des gepflegten Kartenspiels sind hierzu herzlich willkommen.

TC Seesen lädt zum Oktoberfest

TC Seesen lädt zum Oktoberfest

Oktoberfest-Gänger kommen im Clubhaus an der Kurparkstraße am Dienstag, 2.10. auf ihre Kosten. Wer mit Freunden und Bekannten in den Tag der Deutschen Einheit hinein feiern möchte, ist bei freiem Eintritt herzlich willkommen. Clubhauswirtin Beate wird ab 19.00 Uhr mit einem warmen Buffet für die kulinarische Untermalung sorgen.
Für eine bessere Planung dieser Veranstaltungen wird um eine vorherige Anmeldung unter der Nummer 0157 85970532 direkt bei Beate Rau oder durch Eintragung in eine Liste im Clubhaus gebeten.