U8 leider ausgeschieden

U8 leider ausgeschieden

Am gestrigen Montag stand das Viertelfinale des Niedersachsenpokals für unsere jüngsten Cracks Emilia Schulz und Felix Krüger auf dem Programm. Nach einer tollen Saison nur mit Siegen war gestern die Reise gegen den Braunschweiger THC leider zu Ende. Nach den Motorikübungen stand es nach jeweils zwei gewonnenen Übungen auf beiden Seiten noch unentschieden, in den beiden Einzeln und dem abschließenden Doppel gab es dann allerdings Niederlagen zu verbuchen, wobei aber besonders das Einzel von Felix mit 6:4/6:4 denkbar knapp ausfiel und schon tolle Ballwechsel bot. Das Einzel von Emilia sowie das abschließende Doppel ging mit jeweils 6:3/6:2 recht deutlich an die Braunschweiger. Auch wenn die Niederlage kurz schmerzte, unter den besten 16 Mannschaften in Niedersachsen zu stehen, ist dennoch eine tolle Leistung, zu der wir nur gratulieren können! Jetzt freuen sich die beiden Kids schon auf die kommende Saison in der neuen Altersklasse, größerem Feld und neuen (schwereren und kleineren) Bällen

 

 

 

Heimsieg für die Herren 30

Am gestrigen Sonntag gab es bei wunderschönem Tenniswetter einen in der Höhe nicht unbedingt zu erwartenden 6:0 Heimsieg gegen den TC Pöhlde zu verbuchen, der bereits nach den Einzeln in Sack und Tüten war. Karsten Krüger (6:2/6:2) und Lars Nitsche (6:1/6:3) gewannen deutlich an Position 1 und 2, Martin Kocea (4:6/7:6/7:5) und Kevin Pägert (4:6/6:4/6:3) mussten sich da schon deutlich mehr strecken, um Siege einzufahren. Mit dem guten Gefühl des sicheren Sieges ging es dann in die beiden abschließenden Doppel, die in den Paarungen Krüger/Nitsche und Kocea/Pägert ebenfalls in zwei beziehungsweise drei Sätzen gewonnen wurden. Kleiner Wermutstropfen war die verletzungsbedingte Aufgabe des Pöhlder Spielers Marc Haeger im Doppel gegen Kocea/Pägert, wir wünschen gute Besserung und eine erfolgreiche OP! Ein bis auf die Verletzung rundum gelungenes Heimspiel also, jetzt geht es zunächst durch die Sommerferien in eine lange Pause, erst am 13.08 werden in Gebhardshagen wieder die Rackets geschwungen. Euch allen eine schöne Ferienzeit, Eure Herren 30!

+++ Staffelmeisterschaft für die U8 des TC Seesen +++

+++ Staffelmeisterschaft für die U8 des TC Seesen +++

Großer Erfolg für die Jüngsten des TC in der Regionsliga, die auch gegen den TSC Göttingen ihr letztes Auswärtsspiel der Saison gewonnen haben und somit ungeschlagen die Staffelmeisterschaft errungen haben. Bereits in den Motorikübungen waren Emilia Schulz und Felix Krüger ihren Gegnern in jeder Übung überlegen und legten somit hier bereits den Grundstein für den Sieg. In den beiden folgenden Einzeln siegte Emilia sicher mit 6:2/6:4 und auch Felix gewann in seiner ersten Punktspielsaison auch sein letztes Einzel nach spannendem Verlauf und mit großem Kämpferherz mit 6:2/4:6/10:3, die Freude war hier natürlich groß. Nachdem die beiden Nachwuchsspieler auch das abschließende Doppel in zwei sicheren Sätzen mit jeweils 6:2 gewannen, war die bereits vor dem Spieltag eigentlich schon feststehende Staffelmeisterschaft errungen und somit offiziell. Nach den Sommerferien geht es für die Sieger der jeweiligen Staffeln dann weiter im Bezirkspokal, hier macht sich das tolle Training von Coach Chris Wittenberg mit den Kids bereits in der jünsten Punkspielmannschaft des TC bezahlt!